Trauung

Die Ehe ist immer auch ein Bild für die Liebe und Treue Gottes zu den Menschen: die kirchliche Trauung ist das gegenseitige Versprechen einer Frau und eines Mannes, sich lebenslang zu lieben, zu achten und zu ehren. Dieses Versprechen beinhaltet auch, Kindern das Leben weiterzugeben und ihnen gute Eltern zu sein. Da die Kirche in der Ehe nicht nur eine Privatsache sieht, gelten für die Eheschließung kirchenrechtliche Voraussetzungen. Darüber kann in einem Gespräch informiert werden.

Vereinbaren Sie rechtzeitig einen Termin für ein Vorgespräch über das Pfarrbüro.


Hinweise zum Thema Trauung stehen im katholischen Gebet- und Gesangbuch „Gotteslob“ ab Nr. 604.

Wertvolle und hilfreiche Tipps finden Sie unter  www.paar-ehe.de 
und auf dem Informationsblatt  "Trau dich - mit Gottes Segen!"

Für konfessionsverschiedene Paare empfehlen wir  Auf dem Weg zur Ehe.
 

Sie sind geschieden und haben standesamtlich wieder geheiratet?
Wir bieten Ihnen die Möglichketi eines vertraulichen seelsorgerlichen Gesprächs oder einer seelsorgerlichen Begleitung.
Unser  Pastoralteam ist für Sie gerne ansprechbar.
Weitere Informationen finden Sie unter  http://archiv.drs.de/rat-und-hilfe/geschieden-und-wiederverheiratet.html.

 

 

Was bedeutet die Ehe? (Video)