Sonntagsgottesdienste

Mit dem Sonntagsgottesdienst feiern wir die Liebe  Gottes und die uns geschenkte Fülle des Lebens.

Wir wollen Christus begegnen, das Wort Gottes hören und miteinander Eucharistie feiern, wie Jesus es uns aufgetragen hat („Tut dies zu meinem Gedächtnis“, Lk 22,19).
Gestärkt mit dem Wort und dem Sakrament können wir uns dann wieder neu senden lassen auf unseren Weg der Nachfolge und in die Aufgaben des Alltags.

Was bedeutet Kirche? (Video)

Was bedeutet Eucharistie? (Video)

Hier finden Sie allgemeine Erläuterungen zu unserem  Gottesdienst.

Weitere Informationen finden sich zum  Ablauf der Heiligen Messe sowie
in der Instruktion  Redemptionis sacramentum (über einige Dinge bezüglich der heiligsten Eucharistie).

Sonntagsgottesdienste werden nach Möglichkeit als Eucharistiefeier gestaltet, aber auch Wort-Gottes-Feiern sind eine wertvolle Möglichkeit des gemeinsamen Feierns, das in unseren Kirchengemeinden das Miteinander auf dem Glaubensweg stärkt. (Siehe hierzu GL 668-671 und 945 sowie unter  Mitarbeit,  Liturgisches Institut,  Hilfen)

Die Termine unserer Sonntagsgottesdienste finden Sie unter dem Reiter  Gottesdienste auf unserer Homepage
oder bei den Informationen einzelnen Kirchengemeinden unserer Seelsorgeeinheit.

 

< Zurück