Ökumene

Das Verbindende in den verschiedenen christlichen Glaubensrichtungen ist zweifellos weitaus größer und gewichtiger als alle Unterschiede. Daher ist die Ökumene in allen christlichen Kirchen ein großes Anliegen, und Jesus selbst ruft alle, die glauben, zur Einheit untereinander auf (vgl. Joh 17,29).
Dennoch sollen auch die Besonderheiten in einzelnen Konfessionen und Kirchen nicht übergangen werden, sondern in gegenseitiger Wertschätzung Achtung erfahren dürfen.
Die überkonfessionelle Verbundenheit und die gemeinsame Ausrichtung auf Christus, unseren Herrn, ist Aufgabe und Herausforderung für jeden einzelnen Gläubigen.

 

Dekret des Zweiten Vatikanischen Konzils über den Ökumenismus (in deutsch): UNITATIS REDINTEGRATIO.

Weitere Informationen finden sich bei der Giengener Kirchengemeinde unter dem Stichwort  Ökumene.