Allgemeine Informationen der Seelsorgeeinheit »Unteres Brenztal«

Sonntagsgottesdienste

Am ersten Tag der Woche, dem Sonntag, kommen wir Christen zusammen und feiern die Auferstehung Jesu.
Dabei ist diese Stunde nicht als Last oder Verpflichtung, sondern als Freude und Dank,
als »Gottes Dienst an uns« zu verstehen.

Weiterlesen >

Werktagsgottesdienste

Auch während der Woche ist die Feier eines Gottesdienstes etwas Kostbares und Wohltuendes.
Hier ist nicht nur ein Raum der Stille und der Besinnung, sondern auch ein Ort der Gottesbegegnung ...  

Weiterlesen >

Regelmäßige Gebetszeiten

Jeden Morgen beten wir um 07:00 Uhr in der Heilig-Geist-Kirche in Giengen das Morgengebet der Kirche, die Laudes, und singen die Psalmen aus dem Antiphonale.
Vierzehntägig findet das Gebet für pastorale Berufungen und Berufe in der Heilig-Geist-Kirche in Giengen statt.

Weiterlesen >

Taufe

Mit der Taufe entscheidet sich ein Mensch, sein Leben im Glauben an Jesus Christus zu gestalten und dies konkret in der Glaubensgemeinschaft der Kirche zu leben. Das wichtigste Symbol der Taufe ist das Wasser: Wir bekennen, dass unsere Lebensquelle Gott selbst ist, der in Seinem Sohn Jesus Christus den Menschen begegnet und uns erlöst.

Weiterlesen >

Buße / Beichte

Als Menschen werden wir schuldig, wir versagen immer wieder - nicht nur, indem wir aktiv Fehler machen oder Böses tun, sondern oft auch, indem wir das Gute, das wir in unserer Verantwortung tun könnten, nicht stärken.
Im Sakrament der Versöhnung schenkt Gott uns Vergebung ...  

Weiterlesen >

Erstkommunion

Jesus Christus hat uns eingeladen, mit Ihm im gemeinsamen Mahl zu feiern. Dabei schenkt Er selbst sich im Sakrament der Eucharistie. Daher wird die erste Feier am Altar in besonderer Weise vorbereitet und gestaltet ... 

Weiterlesen >

Firmung

Das Wort Firmung bedeutet „Stärkung“. Im Sakrament der Firmung bekräftigt der Gläubige selbst den Glauben, der in der Taufe durch die Eltern / Paten ausgedrückt wurde. Im feierlichen Gottesdienst spendet dann der Bischof oder sein Vertreter das Firmsakrament ...

Weiterlesen >

Trauung / Ehesakrament

Wenn ein Mann und eine Frau sich lieben und spüren, dass diese Liebe zum anderen das ganze Leben prägen soll, so ist das ein großes Geschenk. In dieser Liebe und dem Wunsch der dauernden Partnerschaft wird auch die Liebe Gottes und Sein Bund zu uns erfahrbar ...

Weiterlesen >

Goldene Hochzeit / Ehejubiläum

Besondere Feste sollen gefeiert werden! Das Fest der Goldenen Hochzeit ragt hierbei zweifellos besonders heraus und ist Anlass zu einem würdigenden Rückblick, einem großen Dank und einem entsprechenden Fest, das auch kirchlich gefeiert werden soll. Hierzu gibt es viele Möglichkeiten ...

Weiterlesen >

Segnungen

Jeder Mensch braucht Segen. Über den priesterlichen Segen in der Sonntagsmessfeier hinaus gibt es vielfältige Möglichkeiten, Segen zu erbitten und hierzu auch eine kleine Feier zu gestalten, z.B. zur Wohnungssegnung (bspw. beim Einzug in ein neues Heim), zur Fahrzeugsegnung, zum Reisesegen, zur Segnung von Andachtsgegenständen usf.

Weiterlesen >

Hauskommunion

Wer aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr an der Messfeier teilnehmen kann, kann das Sakrament der Eucharistie auch zu Hause im Rahmen einer kleinen Feier empfangen.

Weiterlesen >

Krankensalbung und Beistand in der Sterbestunde

Die Sakramente der Kirche begleiten uns in wesentlichen Lebenssituationen. Im Sakrament der Krankensalbung werden Hände und Stirn von Kranken mit Krankenöl gesalbt. So bitten wir Gott, dass Er Kraft und Heilung schenkt bzw. den Kranken in der schweren Zeit spürbar nahe ist.

Weiterlesen >

Bestattung und Requiem

Wenn ein Angehöriger verstorben ist, ist für die organisatorischen Belange zunächst ein Bestattungsinstitut zu beauftragen. Dieses vereinbart mit dem Pfarrbüro einen Termin für die Trauerfeier. Gemeinsam mit den Angehörigen wird dann die Trauerfeier besprochen und vorbereitet ...  

Weiterlesen >

Messintentionen

In jeder Heiligen Messe gedenken wir des Todes und der Auferstehung von Jesus Christus. So feiern wir, wie das Leben sich zum Guten wandelt und Heilsames geschieht. Auch für unsere Verstorbenen beten wir, dass sie durch Christus vom Tod zum Leben geführt werden, und gedenken ihrer in der Feier der heiligen Messe. 

Weiterlesen >

Ökumene

Das Verbindende in den verschiedenen christlichen Glaubensrichtungen ist zweifellos weitaus größer und gewichtiger als alle Unterschiede. Daher ist die Ökumene in allen christlichen Kirchen ein großes Anliegen, und Jesus selbst ruft alle, die glauben, zur Einheit untereinander auf (vgl. Joh 17,29).

Weiterlesen >

Kirchliche Mitteilungen

Um über unsere Homepage hinaus aktuelle Informationen aus unseren Kirchengemeinden zu erhalten empfehlen wir die kirchlichen Mitteilungen, die in den Gemeinden erscheinen.

Weiterlesen >

Wallfahrten

"Ich freute mich, als man mir sagte: Zum Haus des Herrn wollen wir pilgern." (Ps 122,1)
Immer wieder laden wir ein, sich auf den Weg zu heiligen Orten, zu besonderen Zielen des Gebetes und der Gottesbegegnung zu machen.

Weiterlesen >

Kirchenmusik

Musik ist ein wichtiger Teil unserer Gottesdienste und findet auch darüber hinaus vielfach Raum - nicht nur an besonderen Festtagen ...  

Weiterlesen >

Mitarbeit

Kirchengemeinde lebt und wird gestaltet durch Menschen, die Christus nachfolgen und die sich in diese Gemeinschaft einbringen. Es gibt vielfältige Möglichkeiten der Mitwirkung ...

Weiterlesen >

Belegung Gemeindehaus

Unsere Gemeinderäume bieten Platz für Feiern und Veranstaltungen und sollen in der Vielfalt des Gemeindelebens genutzt und geöffnet sein. Nach Absprache mit dem jeweiligen Pfarrbüro können die Räume auch gemietet werden ...

Weiterlesen >