Pfarrer Stadlbauer mit Gottesdienst verabschiedet

Wechsel zur Seelsorgeeinheit Unterm Staufen (Rechberghausen)

Abschieds-Gruppenbild mit Pfarrer, Oberbürgermeister und KGR-Vorsitzendem

Nach fast neun Jahren als leitender Pfarrer der Seelsorgeeinheit Unteres Brenztal wechselt Pfarrer Reiner Stadlbauer in die Seelsorgeeinheit "Unterm Staufen" (Rechberghausen). Corona-bedingt fand die Verabschiedung im Rahmen eines Gottesdienstes mit begrenzter Teilnehmerzahl und ohne Stehempfang und Gemeindefest statt. Oberbürgermeister Dieter Henle und Dr. Gregor Polifke als gewählter Vorsitzender des Kirchengemeinderates würdigten seine Verdienste und überreichten ihm Geschenke. Ein herausragendes Werk ist dabei eine "Giengener Bibel", deren zahlreiche Seiten von Gemeindemitgliedern mit Bibelzitaten, Gebeten, Texten, Bildern und Symbolen äußerst kreativ gestaltet wurden. Näheres zum Abschiedsgottesdienst finden Sie im HZ-Artikel.

Bis ein Nachfolger gefunden ist, übernimmt Pfarrvikar Antoni Druzkowski die Amtsgeschäfte als Administrator. Wir wünschen Pfarrer Stadlbauer für die Zukunft alles Gute!